Was gibt's neues?

  • Seminar im WiSe 2018/19: donnerstagss: 14.15-15.45 in D422 (Campus 1)
  • Radiosendung zur Einführung in die KP

Kritische Psychologie Trier

Menschen existieren im Plural, aber nicht im Durchschnitt.

Paeda-Texte

selektive Text- & Buchsammlung

  • Held, Josef(2000): Lernen aus der Perspektive des Subjekts. Der Lernbegriff bei Klaus Holzkamp. In: E.H.Funke/Th.Rhim, Subjektsein in der Schule? Eine pädagogische Auseinandersetzung mit dem Lernbegriff Klaus Holzkamps. S.82-105. Heidelberg:Klinkhardt
  • Holzkamp, Klaus (1980a): Was heißt »normale« Entwicklung der kindlichen Persönlichkeit?, In: Holzkamp Schriften 1 – Normierung, Ausgrenzung, Widerstand, S. 99-108.
  • ders. (1980b): Jugend ohne Orientierung?, In: Holzkamp Schriften 1 – Normierung, Ausgrenzung, Widerstand, S. 109-121.
  • ders. (1983a): We don't need no education, In: Holzkamp Schriften 1 – Normierung, Ausgrenzung, Widerstand, S. 122-135.
  • ders. (1983b): Was kann man von Karl Marx über Erziehung lernen? Oder: Über die Widersprüchlickeit fortschrittlicher Erziehung in der bürgerlichen Gesellschaft, In: Holzkamp Schriften 1 – Normierung, Ausgrenzung, Widerstand, S.136-155.
  • ders. (1983c): Theorie und Praxis im Psychologiestudium. In: Holzkamp Schriften 1; Normierung, Ausgrenzung, Widerstand, S.345-354.
  • ders. (1991): Lehren als Lernbehinderung?
  • ders. (1992): »Hochbegabung« - Wissenschaftlich verantwortbares Konzept oder Alltagsvorstellung?, In: Holzkamp Schriften 1 – Normierung, Ausgrenzung, Widerstand, S. 54-71
  • ders. (1993): Musikalische Lebenspraxis und schulisches Musiklernen, In: Forum Kritische Psychologie 32, S. 67-85
  • ders. (1995): Lernen. Subjektwissenschaftliche Grundlegung
  • ders. (1996): Wider den Lehr-Lern-Kurzschluß. Interview zum Thema »Lernen«, in: Arnold, R. (Hrsg.), Lebendiges Lernen, Hohengehren: Schneider, S. 29-38
  • Kaindl, Christina (2007): Perspektiven Kritische Wissenschaften im Neoliberalismus - Lernen und Bildung in der hochtechnologischen Produktionsweise, In: Brüchert & Wagner (Hrsg.) Kritische Wissenschaft, Emanzipation und die Entwicklung der Hochschulen - Reproduktionsbedingungen und Perspektiven kritischer Theorie, S. 213-225
  • Markard, Morus (2003a): We don't need no education! - Kann man zur Freiheit erzogen werden?
  • ders. (2003b): "Politisches Mandat" und wissenschaftliches Studium im Neoliberalismus. Bedeutungsanalytische Überlegungen, In: Forum Kritische Psychologie 46, S. 125-142
  • ders. (2004a): Die Eliten und der Rest: Zur Funktion der Elitendiskussion in einer ungleichen Gesellschaft
  • ders. (2004b): Morus Markard, „Politisches Mandat“ und wissenschaftliches Studium im Neoliberalismus. Bedeutungsanalytische Überlegungen
  • ders. (2004c): Lehren/Lernen als methodisch organisierte (Selbst-)kritik

ideologischer Standpunkte der Subjekte. In: Faulstich, Peter/Ludwig Joachim (Hg.): Expansives Lernen. Baltmannsweiler, S. 150-160

  • ders. (2005): Wissenschaft, Kritik und gesellschaftliche Herrschaftsverhältnisse, In: Kritische Wissenschaften im Neoliberalismus - Eine Einführung in die Wissenschafts-, Ideologie- und Gesellschaftskritik (Kaindl [Hrsg.]), S. 19-30
  • ders. (2005a): "Elite": Ein anti-egalitaristischer Kampfbegriff
  • ders. (2005b): Das Konzept (Hoch-)Begabung. Funktionskritik eines bildungspolitischen Tendenzbegriffs, In: Bund demokratischer Wissenschaftlicherinnen und Wissenschaftler u.a. (Hrsg.), Chancengleicheit qua Geburt? Bildungsbeteiligung in Zeiten der Privatisierung sozialer Risiken, BdWi-Studienheft 3, S. 72-75.
  • ders. (2005c): Wohlabgerichteter Hund, nutzbare Maschine - "Qualität" und Standardisierung" als Krämerpolitik
  • ders.(2006): Wer braucht Erziehung?
  • ders. (2009a): Morus Markard – “Aufstiegschancen für alle oder Emanzipation?"
  • ders. (2009b): Entwicklung, Erziehung, Lernen: der Weg vom Säugling zum handlungsfähigen Erwachsenen, In: Einführung in die Kritische Psychologie, Kapitel 12
  • Lux, Vanessa (2009): Die passenden Studierenden für ein verschultes Studium?, In: Forum Kritische Psychologie 53, S. 55-70.
  • Ulmann, Gisela (1987): Über den Umgang mit Kindern - Orientierungshilfen für den Erziehungsalltag
  • dies. (1991). Angeboren - Anerzogen? Antworten auf eine falsch gestellte Frage, In: Gen-Ideologie - Biologie und Biologismus in den Sozialwissenschaften, Argument Verlag Sonderband 175
  • dies., u.a. (1994): Verschulung der Hochschule. In: Fried, Barbara u.a. (Hg.): Erkenntnis und Parteilichkeit. Berlin-Hamburg, S. 241-256
  • dies. (2008): Normalisierung und Pathologisierung der Kindheit im Jahrhundert des Kindes, In: Huck, Lorenz u.a. (Hrsg.) (2008): Abstrakt negiert ist halb kapiert. Beiträge zur marxistischen Subjektwissenschaft- Morus Markard zum 60. Geburtstag, S. 87-99
  • Weber, Klaus [Hrsg.] (2010): Kinder. texte zur kritischen psychologie